Was ist die beste Buchhaltungssoftware für kleine Unternehmen in der Schweiz?

Nachdem wir neun gleichwertige Buchhaltungssoftwares für kleine Unternehmen besprochen haben, sind wir der Meinung, dass Zoho Books die beste von allen ist. Zoho Books automatisiert nicht nur Ihre Buchhaltung, sondern bietet Ihnen auch Funktionen wie Bestandsverfolgung, Bankabstimmung, nahtlose Integration, durchgängige finanzielle Unterstützung und vieles mehr. Nicht zu vergessen, es hat auch eine mobile Anwendung, die sowohl mit iOS als auch mit Android kompatibel ist, damit Sie Ihre Finanzen auch unterwegs verwalten können.

Müssen Sie die Software herunterladen, damit sie funktioniert?

Bei einigen Buchhaltungssoftwares müssen Sie möglicherweise eine Anwendung oder zumindest eine Erweiterung herunterladen, während es einige Tools gibt, die zu 100 % online funktionieren.

Können Sie über eine mobile App auf die Buchhaltungssoftware zugreifen?

Dies hängt davon ab, ob die von Ihnen gewählte Online Buchhaltungssoftware eine mobile Anwendung anbietet, die mit dem Betriebssystem Ihres Geräts kompatibel ist oder nicht. Zum Beispiel bieten sowohl Freshbooks als auch Quickbooks eine mobile App an, die sowohl mit iOS als auch mit Android kompatibel ist.

Braucht man Buchhaltungskenntnisse, um eine Buchhaltungssoftware zu nutzen?

Buchhaltungssoftware ist so konzipiert, dass sie auch für Benutzer ohne Buchhaltungskenntnisse geeignet ist. Das meiste, was eine Buchhaltungssoftware tut, ist automatisiert, sodass Sie auch ohne Buchhaltungserfahrung gut zurechtkommen sollten.

Können Sie Ihrem Team Zugang zu Ihrer Buchhaltungssoftware gewähren?

Bestimmte Tools wie Zoho Books ermöglichen es Ihnen, mehrere Benutzer einzuladen, so dass Sie mit dem Buchhalter Ihres Unternehmens oder einem anderen Mitglied zusammenarbeiten können, wenn Sie dies wünschen.

Kann eine Buchhaltungssoftware Ihnen bei der Steuererklärung helfen?

Die verschiedenen Buchhaltungssoftwares haben unterschiedliche Funktionen; einige helfen Ihnen möglicherweise nicht bei Ihren Steuern. Quickbooks zum Beispiel kann Ihnen bei der Steuererklärung helfen, wird diese aber nicht direkt in Ihrem Namen einreichen. Dann gibt es noch Zoho Books, das Ihnen dabei hilft, Steuern auf Ihre Transaktionen anzuwenden und die Steuervorschriften einzuhalten.

Sind Buchhaltungstools sicher?

Buchhaltungstools sind so konzipiert, dass sie Ihre persönlichen Daten schützen und Sie bei der Verwaltung Ihrer Finanzen unterstützen. Um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten, empfehlen wir, nur mit renommierter Software wie Zoho Books und Freshbooks zusammenzuarbeiten.

Müssen Sie technisch versiert sein, um eine Buchhaltungssoftware zu nutzen?

Buchhaltungssoftware mag zwar eine komplizierte Reihe von Codes enthalten, die vom Backend aus gesteuert werden, aber ihre Benutzeroberflächen sind recht einfach. Der einzige Zweck dieser Tools besteht darin, die Buchhaltung für Menschen ohne Fachkenntnisse zu vereinfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.